Verborgene 

Schätze

Und es warten noch ein paar verborgene Schätze auf euch. Denn wir befassen uns aktuell mit spannenden neuen Projekten, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.

LOKREMISE

Mein Name: Restaurant Lokremise
Hier wohne ich: In St. Gallen, in einem der spannendsten Gebäude der Stadtgeschichte.
Ab wann: Anfang 2021 


Das möchte ich einmal werden:

Ich bin schon seit längerem ein Kulturlokal und werde dies auch bleiben. Wo einst Dampflokomotiven gewartet und gewendet wurden, wird ein Brasseriekonzept entstehen - auch in Hommage an die traditionelle Zugstrecke St. Gallen - Paris für den Transport von feinen St. Galler Stoffen. Der Stil wird also französisch-bohemian geprägt sein. Für das Wohl der Gäste, wird ein bekanntes Gesicht der städtischen Gastroszene sorgen: Mehmet Daku. 

Bistro im guss

Mein Name: Bistro im Guss
Hier wohne ich: Mitten in einer naturnahen Überbauung mit historischem Hintergrund in Bülach.
Meine Türen sind offen ab: 23. Oktober 2020


Das möchte ich einmal werden:

Passend zur Geschichte des Standorts - ein ehemaliges Giesserei-Areal - werden bei mir nur Speisen aus dem Ofen aufgetischt. Vom frischen Brot am Morgen, über das Mittagessen mit leckerer Pinsa und Kuchen, bis zum Apérogebäck am Abend. Aber damit nicht genug: Ich möchte, dass ich zum Quartiertreffpunkt «Im Guss» für Gross und Klein werde. Ein zweites Wohnzimmer zum Spielen und Kaffee schlürfen mit der Familie und Freunden.

www.bistro-imguss.ch

restaurant die rose

Mein Name: Die Rose
Hier wohne ich: Am schönen Zürichsee, in der stadtnahen Gemeinde Rüschlikon
Ab wann: Januar 2021


Das bin ich schon:

Ein Ort zum Geniessen und sich von gutem Essen verführen zu lassen. Bei mir kann sich der  Gast zwischen zwei Möglichkeiten entscheiden. In der «taverna rosa» trumpfe ich mit südlichen Spezialitäten und einer lauschigen Gartenlaube. Im Gourmetteil «tobias buholzer» glänzt der mehrfache ausgezeichnete Tobias Buholzer mit seinem liebevoll komponierten und aufwändig zubereiteten Häppchen-Menü. 

www.die-rose.ch

hotel wiesental

Mein Name: Hotel Wiesental
Hier wohne ich: In einem schönen Neubau direkt neben der stadtbekannten Villa Wiesental
Der Bau dauert bist: 2022


Das möchte ich einmal werden:

Ein innovatives Hotel- und Gastrokonzept. Das ist einfach gesagt, aber meine Inhaber haben Erfahrung und werden das schon stemmen. Auf jeden Fall werde ich ein Stadt-Hotel mit rund 100 Zimmern, diversen öffentlichen Räumen, einem Restaurant und Garten. Vorallem junge, urbane Leute werden mich super finden und ich wünsche mir ganz viele digitale Features, um diesen Leuten gerecht zu werden.

Gastronomie Lucerne Golf Club

Mein Name: Restaurant Lucerne Golf Club
Hier wohne ich: Auf dem wunderschönen Dietschiberg, hoch über Luzern


Das möchte ich einmal werden:

Treffpunkt für Golfer und Nicht-Golfer – einfach, weil es ein gepflegtes Ambiente hat. Das Restaurant wird seit 2018 durch den Golfclub selbst geführt und wir dürfen sie auf diesem Weg begleiten.

Das wunderschöne Restaurant im Landhausstil und das Herrenhaus gehören den Mitgliedern des Clubs und werden exklusiv durch sie genutzt. Betriebsleiterin Celia Nager und Küchenchef Pascal Hurni verwöhnen die Gäste tagsüber sportlich, abends mit gepflegten und saisonalen Gerichten. Wer einen Anlass durchführen möchte oder an einer Gastromitgliedschaft interessiert ist, darf sich direkt mit dem Club Manager Roger Furrer in Verbindung setzen.

www.golfclubluzern.ch

Schatz AG 

Agentur für Gastronomie- und Hotelbetriebe

Unter der Egg 10, 6004 Luzern
 041 348 04 32  |  info@schatz-ag.ch

Impressum | Rechtliches & Datenschutz
Medien & Presse

  • Facebook